Leistungsangebot

Die Augen sind eines der wichtigsten Sinnesorgane– sie bieten uns Lebensqualität. Ist diese Qualität einmal getrübt durch eine Augenerkrankung oder das Tragen einer Sehhilfe, fühlen wir uns eingeschränkt. Aus diesem Grund verbinden wir im Augenzentrum Schöneiche die klassische und operative Augenheilkunde mit modernster Untersuchungs- und Behandlungstechnik. So ermitteln wir für Sie die individuelle und bestmögliche Therapie.

Unser Leistungsangebot:


Graue Star-Operation

Den Grauen Star kann man nur durch eine Katarakt-Operation, bei der die trübe Linse durch eine klare Kunstlinse (Intraokulare Linse, IOL) getauscht wird, behandeln.


 

Intraokularlinsen

Patienten, die die Operation gerne nutzen möchten um bestehende Fehlsichtigkeiten zu korrigieren können dies mit einer Premiumlinse erreichen. Damit ist nicht nur eine klare, sondern eine weitgehend brillenunabhängige Sicht nach der Operation möglich.


 

Sehschule/Orthoptik

Die Orthoptik ist ein spezieller Fachbereich in der Augenheilkunde. Zum Aufgabenspektrum zählen die Vorbeugung, Diagnostik und Behandlung von Fehlstellungen. Usere Orthoptistin betreut Patienten aller Altersgruppen.


Katarakt-Operation

Operationen der Linse mit nahtloser Kleinschnitttechnik

Bei Trübungen der Augenlinse wird diese in schonender Betäubung mit moderner Gerätetechnik, ohne nähen zu müssen operiert und eine hochwertige Kunstlinse in das Auge eingepflanzt. Vorher bestehende Sehfehler können durch die Berechnung der Linsenstärke oder auch durch spezielle Kunstlinsen korrigiert werden.

Bei den notwendigen Voruntersuchungen erfolgt eine entsprechende individuelle Beratung des Patienten.

Bild: Katarakt-Augenoperation bei Grauem Star

 

 


 

Medikamente InjektionEingabe von Medikamenten in den Glaskörper

Bei vielen Erkrankungen des Auges hat man das Problem, dass die Wirkstoffe von Tabletten, Infusionen oder Augentropfen nicht oder in unzureichender Konzentration dort hingelangen.
Man muss also die Medikamente direkt in das Auge hineinspritzen. Das ist eine sehr schmerzarme und schonende Behandlung und belastet den Körper nicht zusätzlich.

Entsprechend der jeweiligen Erkrankung werden verschiedene Medikamente in unterschiedlichen zeitlichen Abständen in das Augeninnere gespritzt.

Schema zur Injektion in den Glaskörper 

.


 

Schema einer Glaskörper und Netzhaut -OPNetzhaut- & Glaskörper-Operation mit nahtloser Kleinschnitttechnik

Bei einigen Erkrankungen im Augeninneren insbesondere der Netzhaut ist eine Glaskörperentfernung und eine Entfernung krankhafter Veränderungen der Netzhautoberfläche erforderlich. Diese Operation kann mit einer LASER Behandlung und mit der Eingabe von speziellen Medikamenten kombiniert werden.

In unserem Augenzentrum führen wir diese Operation mit einer nahtlosen Kleinschnitttechnik in einer schonenden Kurznarkose durch. Alle Patienten werden vorher individuell untersucht und beraten.

Bild: Schema einer Glaskörper und Netzhaut-OP

 .


 

Operationen der Augenlider

Für Operationen an den Augenlider gibt es sowohl medizinische als auch kosmetische Gründe. Die Kostenübernahme der Krankenkassen erfolgt nur bei medizinischer Notwendigkeit. In allen anderen Fällen müssen die Kosten vom Patienten selbst getragen werden. In einer individuellen Voruntersuchung wird der Patient dazu beraten und aufgeklärt.

Medizinische Indikation besteht bei:
Tumoren, Entzündungen und Fehlstellungen und Lidhautüberschuss mit Gesichtsfeldeinengung

Kosmetische Indikation besteht bei:
klinisch gutartigen Lidhautveränderungen und Lidhautüberschuss ohne Gesichtsfeldeinengung


 

Schiel-OperationOperationen bei Schielerkrankungen

Mit Schielen wird eine Augenmuskelerkrankung bezeichnet , die sich in einer Augenfehlstellung zueinander ausdrückt. Das Schielen kann im Kindesalter aber auch Verlauf des späteren Leben auftreten und mit zahlreichen funktionellen Problemen einhergehen.

In unserer Schielabteilung werden die einzelnen Schiel – Formen diagnostiziert und behandelt. Bei einigen Schielerkrankungen müssen zusätzlich operative Eingriffe durchgeführt werden.

In einer Kurznarkose werden die entsprechenden Augenmuskeln ambulant operiert und die postoperative Nachsorge besprochen.


 

Augenzentrum_Laser_KapseltruebungLaser-Behandlungen bei Kapseltrübungen nach Augenlinsen Operationen

Bei den modernen Operationsverfahren gegen den grauen Star wird die Linsenkapsel erhalten. Diese kann sich jedoch später eintrüben. Die getrübte Kapsel wirkt wie eine Milchglasscheibe, so dass Sehstörungen auftreten. Eine spontane Besserung ist dann nicht zu erwarten.

Mit einem speziellen Laser – Gerät wie diese getrübte Kapsel durchtrennt und eine Sehbesserung ist nach dieser schmerzfreien Behandlung in den meisten Fällen bereits nach einigen Stunden zu merken.

Bild 1: Nach der Behandlung mit dem Laser

Bild 2: Nachstarbehandlung mit dem Laser

 

.

.

 


 

Augenzentrum_IridotomieLaser-Behandlungen bei Glaukom (Zyklokoagulation, Iridotomie)

Es gibt zahlreiche Gründe , warum man ein Glaukom anders als mit Augentropfen behandelt.
Die Laser Iridotomie ist eine Methode , mit der eine Druckdifferenz zwischen der vorderen und hinteren Augenkammer ausgeglichen werden kann. Dabei wird mit dem Laser ein kleines Loch in die Regenbogenhaut gestanzt. Insbesondere erfolgt dieser Eingriff bei Verlegung des inneren Augenwasserabflusses.

Bilder: Laser Iridotomie | Irisch bei 1 Uhr

 


KammerwinkeltherapieLaser-Trabekuloplastik

Es handelt sich um eine Methode, um den Kammerwasser-Abfluss im Auge zu verbessern.

Durch die Behandlung des Bereiches im Auge, wo das Kammerwasser abfließt wird eine allerdings nur zeitweilige Augendrucksenkung erreicht.

Es kann trotzdem eine sinnvolle Alternative zu einer größeren Operation sein, um Augentropfen zu reduzieren.

Bild: Laser-Therapie des Kammerwinkels


 

CyclophotokoagulationCyclophotokoagulation

Bei dieser Operation wird durch eine gezielte Laserbehandlung ein Teil des Ziliarkörpers vernarbt.

Im Ziliarkörper wird das Kammerwasser produziert; durch eine teilweise Vernarbung erreicht man, dass weniger Kammerwasser gebildet wird und der Augendruck damit sinkt.

 


 

DiabetesLaser-Behandlungen der Netzhaut bei Diabetes und anderen Gefäßerkrankungen

Bei Gefäßerkrankungen und bei den diabetischen Veränderungen der Netzhaut entstehen krankhafte Gefäße , die undicht werden und somit Blutbestandteile und Flüssigkeiten in die Netzhaut hindurch lassen. Dadurch wird die Netzhaut unzureichend durchblutet und weniger mit dem nötigen Sauerstoff versorgt.

Mit der Laserbehandlung wird die Netzhaut vernarbt und die krankhaften Gefäße verödet.

 


 

Laser-NethautlochLaser-Behandlungen der Netzhaut bei Netzhautlöcher

Netzhautlöcher können spontan aber auch nach Verletzungen, Augenoperationen aber auch bei verschiedenen Erkrankungen auftreten. Oft bemerken die Patienten als erste Symptome ein „BLITZEN“ im Auge bzw. stellen bewegte „TRÜBUNGEN“ beim Sehen fest.
Mit dem Laser werden um die Löcher Wärmeherde gesetzt die dann nach einigen Tagen feste Narben bilden. Dadurch kann eine spätere Ablösung der Netzhaut verhindert werden.

Bild: Laserbehandlung um ein Netzhautloch